Kleine Unterschiede

Mein Laptop (so ein Billig-Fujitsu-Siemens, war ein Notkauf nachdem mein alter während der Diplomarbeit leider die Füße von sich streckte) hat ziemlich genau 1/8 der Leistung des Xen-Hostes, gegenübergestellt sieht das ungefähr so aus:

Laptop Xen-Host
Prozessor AMD Turion 1,8 GHz 2* Intel Xeon Quadcore 1,86 GHz
Speicher 1 GiB DDR 8 GiB DDR2 Registered
OS Fedora Core 6 x86_64 Debian Etch AMD64

So unterschiedlich sind die beiden Boxen von der Grundlage her nicht – außer eben, dass der eine ungefähr acht mal so viel Leistung haben sollte.

Ich nutze jetzt meinen Laptop als reine Desktop-Büchse mit grafischer Oberfläche, diversen ständig laufenden Programmen (Instant Messenger, Mail, Browser – Zeug eben), auf dem Server sind einige virtualisierte Maschinen mit MySQL-Servern, Apaches und Tomcats am laufen – alles in allem eine diametral andere Nutzung.

Dies läßt sich auch an den Diagrammen zur CPU-Last erkennen, trotz permanent laufender Serverdienste (insbesondere die J2EE-Applikationen werden von etlichen Usern parallel genutzt) langweilt sich die große Box weiterhin…
CPU-Last Laptop CPU-Last Xen-Host