Das Miststück lebt

Ich habe hier zwei Citrix-XenApp-Farmen, die beide über einen SSL-Gateway im Netz verfügbar sind. Bei der einen ging das Veröffentlichen über das Frontend der Appliance problemlos, die andere spackte mit wirren JavaScript-Fehlern beim Öffnen des Citrix-Web-Interfaces rum.

Ausgeliefert werden soll die harmlose Zeile
  document.body.style.behavior = ‚url(#default#clientCaps)‘;
(das ist irgendein seltsamer Hack für den Internet Explorer)
einer der beiden IIS spuckte jedoch
  document.body.style.behavior = ‚url(‚#default#clientCaps‘)‘;
aus (ein Paar Apostrophe zu viel eben).

Wenn gleich konfigurierte IIS eine vollkommen identische (in dem Fall sogar statische Seite) ausliefern sollen – warum zum Geier mogelt einer davon Zeichen mit in den Reply? Drecksmüllsoftware. In meinem nächsten Leben* mache ich was ohne Computer.

*) welches (hoffentlich) nicht kommt…