Oh nein!

Ich bin gerade darüber gestolpert, dass Koffein im ESIS einen Eintrag hat – inklusive von R- und S-Sätzen, die, wenn ich das richtig verstehe, laut der Gefahrstoffverordnung auf den Verpackungen stehen müssen.

Also, auf meinem Kaffee steht weder das Gefahrensymbol Xn (gesundheitsschädlich) noch „Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.“ und „Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.„. Aber lustig fände ich es schon, wenn jedes Päckchen einen solchen Aufdruck hätte: