Zeitplanung from hell

Zum 1. Oktober MUSS aufgrund geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen eine Software von uns auf eine neue Version gewuchtet werden.

Am Freitag gab das Entwicklungsteam* bekannt, dass es aufgrund massiver Performanceprobleme eine Verschiebung um 4 Wochen gibt. Also ein (hoffentlich? vielleicht?) produktionsreifes Release Ende August.

Einen Plan B gibt es übrigens nicht. Das wird „interessant“.

*) zum Firmenverbund gehörend, es lässt sich also noch nicht mal über Out-Sourcing schimpfen