Michael wird wohl seine Seelenwaage aufgeben müssen

Einer der unermüdlichen weilt nicht mehr unter uns, Meinhard Starostik ist vorgestern gestorben.

Im Großen wird er mir immer mit seinem Kampf gegen den ausufernden Überwachungsstaat im Gedächtnis bleiben – auch ich war einer seiner „Mandanten“ bei der Größten Verfassungbeschwerde aller Zeiten. Im Kleinen habe ich ein Bier mit ihm getrunken bei der Gründungsparty von C3S. Ich denke nicht, dass ohne ihn die nötige Expertise da gewesen wäre, eine rechtlich wasserfeste GEMA-Alternative überhaupt nur zu denken.

Lieber Meinhard, lass die da oben zittern. Die Vorratsdatenspeicherung zum Partikulargericht wird ein Ende finden.