Kategorien
bla bla bla

VerZIPt und zugenäht

Unsere Programmierer haben uns eine neue Version der Groupware als ZIP zugesendet – an sich das Standardprozedere.

Ging nur alles nicht.

Einige der Java-Servlets zum Einspielen von neuen Datenbankversionen funktionierten nicht, die Tomcat-Logs waren vollgestopft mit Exceptions von SAX. Der Programmierer hat mich ziemlich lange durch die Gegend gescheucht, mit der Argumentation: Bei mir geht alles, es muß an deiner Serverkonfiguration liegen – und da ich Fehler eher bei mir suche habe ich auch lange rumgewühlt.

Nach einiger Zeit bin ich dann auf das Problem gestoßen: Der SAX-Parser verlangt für die HTML-Templates valide Dateien, die geschickten waren das nur dummerweise nicht, es war noch Kruscht nach dem </html> mit drin, was angeprangert wurde und zu den Abbrüchen führte. Der Coder schob es dann auf ein Problem beim packen und ich bin massiv beeindruckt: Ich kann mit den handelsüblichen Packern nicht so umgehen, dass ein korruptes Archiv ensteht und beim entpacken keine Checksum-Fehler auflaufen.

Wo läßt sich so etwas lernen?

Von renke

IT-Ratte (oder Systemadministrator), hat nen neues Spielzeug gekriegt und wird die "Genese" des Servers hier bebloggen.

21 ist nur die halbe Wahrheit.

7 Antworten auf „VerZIPt und zugenäht“

[Kommentar mit Anekdote nicht nochmal eingetippt; Security code falsch]

An dem code bin ich hier auch schonmal gescheitert. Das ist echt manchmal streng, da bin ich mir ziemlich sicher, dass das (noch) kein Computer schafft. Auch wenn http://sam.zoy.org/pwntcha/ schon ziemlich clever ist.

Bin mir momentan auch nicht 100% sicher, aber ich versuch mal abzuschicken.

Nielsson:

Schade, aber da ist nix zu machen – und der Kommentar ist weg wenn man den Code falsch eingibt? Das ist ja beschissen…
Meld dich mal per Mail, dann richte ich dir nen User ein.

Phil:
ich hatte schon zwei oder drei Spamkommentare hier – weiß aber natürlich nicht, ob die menschlich oder bottig waren. Ich schau mal ob ich die Krassheit der Captchas noch runterschrauben kann, aber simpel soll es nicht werden, die von phpbb2 werden inzwischen standardmäßig von Bots gelesen.

Ich denke die Bots haben es hier schon ziemlich schwer wenn bereits die menschliche Mustererkennung so versagt. Aber eine gewisse Erfolgsquote sollte auch ein Bot haben, und der hat ja bekanntlich mehr Geduld wie wir Menschen.

Das eigentlich ärgerliche ist, dass der Text bei Falscheingabe weg ist. Ansonsten könnte man schon mit Fehlversuchen leben.

Das mit dem verschwundenen Text versuche ich noch zurechtzubiegen, werde ggf das Captcha-Plugin wechseln.

Und von wegen Bots: Gerade kam wieder Spam rein, irgendwas über Oldtimer aus Australien – sieht mir nicht nach zielgerichtetem manuellen Spam aus…

Kommentare sind geschlossen.