Kategorien
Kaffee kochen

Gelbfraß von rechts

Ich befürchte das alte Axiom, dass ich das Gegenteil eines grünen Daumens besitze, bewahrheitet sich wieder: Meinem Kaffee geht es gar nicht gut.

Gelbfraß von rechts

Liegt es an zu wenig düngen? Zu viel und/oder zu wenig gießen? Zu kleinem Topf? Zu wenig Licht? Ich weiß es nicht – aber sehr schade an sich, ich wollte doch mal meine eigene Ernte rösten.

Die sehr gelben Blätter fielen beim bewegen übrigens entwedet von selbst ab oder ließen sich ohne jeglichen Kraftaufwand abzupfen – das Ding sieht inziwschen noch gerupfter aus…

Von renke

IT-Ratte (oder Systemadministrator), hat nen neues Spielzeug gekriegt und wird die "Genese" des Servers hier bebloggen.

21 ist nur die halbe Wahrheit.

8 Antworten auf „Gelbfraß von rechts“

Das habe ich bei meinen Pflanzen auch immer gemacht: Abfallende Blätter abgemacht und weggeräumt. Am Schluß blieb dann immer das leere Pflanzengerippe zurück.

Vielleicht ist ihnen ja die Luft zu wenig feucht oder der Luftdruck zu hoch? Vielleicht ist es aber auch einfach rezessive Degeneration.

So… ich hab das Foto ausgedruckt und bin in unseren Gartenmarkt geschlappt. Wahnsinn, was die aus einem unschafen Foto alles rauslesen können. Handauflegen und Fernheilung ging aber leider nicht.

Diagnose:
Wasserüberschuss ist in einer Hydrokultur-Seramis-Veranstaltung fast nicht möglich.

Gelbe Blätter weisen auf einen Mangel hin (normaler grünpflanzendünger)

Die braunen Stellen auf dem einen Blatt ist ein Brand: Zu wenig Luftfeuchtigkeit!! Abhilfe: Ding immer wieder mit Wasser besprühen, oder wenn möglich ans Fenster im Bad stellen. Im Sommer kann man die Pflanze auch ohne Probleme rausstellen in den Halbschatten.

Die Damen des Gartenmarktes erbitten sich Rückmeldung!

So long!

muhaha – wie geil!

okay, ich besorge Dünger und stelle mal zwei Wasserbehälter links und rechts hin, Bad ist eine nette Idee, aber wegen fehlendem Fenster leider nicht praktikabel…

ach so… mit meh Bildern gibt auch ne bessere Diagnose! Aber erst in einer Woche, sonst mach ich mich ja zum depp!

dann trifft es sich ja gut, dass ich ab Mittwoch erst mal ein paar Tage frei habe…

Mit den Bildern werde ich irgendwas organisieren, hab leider nur eine Dreckscam(tm), bessere Bilder werde ich dann mal anfertigen lassen

Zum Thema Seramis: Das habe ich verwendet. Fast alle meine Pflanzen sind wahrscheinlich an zuviel Wasser bzw. permanent “feucht” zugrunde gegangen.

Kommentare sind geschlossen.