Kategorien
Off Topic

Es gibt doch einen Gott

und dann davon gleich vier – ich hab es, das ultimative Mega-Pack der besten Band aus Ko… – äh, ich fang noch mal an.

Ich hab es, das ultimative Mega-Pack einer der beiden zweitbesten Bands aus Konstanz*, auf Waidele als Übervater der Konstanzer Musik läßt sich ja einigen…

Päckchen
Aus diesem Päckchen kramte ich heraus…


Götter-Shirt

…dieses T-Shirt (eher nicht meine Farbe, aber das weiße mag ich noch weniger…)…

Der Schatz der Riffpiraten

…das Album „Der Schatz der Riffpiraten“ auf einem 12-cm-Silberling (werde ich nie auspacken und irgendwann für unsäglich viel Kohle verkaufen – die elektronische Variante habe ich schon lange)…

Prototypen

…ein frühes Album aus dem Jahre 1997 namens „Prototypen“, kenne ich wahrscheinlich noch das meiste vom Hemdglonkerball im Konzil…

Antipunk

…“Antipunk“, ein Album, das irgendwie vollständig an mir vorbeigegangen war – große Vorfreude, wird gerade digitalisiert…

Tour-Maxi

…und die Maxi der Tour 07, leider konnte ich zu keinem der Termine kommen (zeitlich, örtlich, etc) was schade ist, die Götter live sind gleich noch mal hundertmal besser.

Reinhören läßt sich bei last.fm, „Wenn Annika träumt“ finde ich von der dort veröffentlichen Stücken am besten.

*) Ich will ja weiterhin mit Jörg von Definitiv Fett saufen gehen…

Von renke

IT-Ratte (oder Systemadministrator), hat nen neues Spielzeug gekriegt und wird die "Genese" des Servers hier bebloggen.

21 ist nur die halbe Wahrheit.

2 Antworten auf „Es gibt doch einen Gott“

Und dann gleich mal „Konstanz im Winter“ laufen lassen :) Ist ja schon wieder das entsprechende Wetter

Kommentare sind geschlossen.