große Eröffnung

Nach ungefähr einem Vierteljahrhundert* Planungs- und Bauzeit kann ich voller Stolz mein erstes eigenes Bällchenbad eröffnen – noch nicht ganz so groß wie ursprünglich geplant, aber das wird noch.

Bällchenbadbecken

Mit etwas Glück wird es bei Diana irgendwann noch mehr Bildchen geben – wir mußten natürlich das Ding heute schon testen. Es erfüllt hervorragend seinen Zweck, sich wieder wie 4 Jahre alt zu fühlen…

Update Diana hat ein paar Fotos hochgeladen

Wer Lust hat kann ja vorbeikommen – ich stelle nichts außer Location und Wein :)

*) Japp, so lange wünsche ich mir so was schon – und konnte es mir endich leisten

8 Responses to “große Eröffnung”

  1. Haha,
    –himmelskratzer is the only person who has used “bällchenbad” as a tag–

    Glückwünsche und viel Spaß beim Jungfühlen :)

  2. Renke sagt:

    Mit Bewegtbildern. Ich sach einfach mal GRATTIS und frohet Reinhüppen ins bällchenbad. Wenn so ein Wohnaccessoire nischt is!!!

  3. Haha,
    endlich nicht mehr diese Peinlichkeiten beim IKEA! :)
    Seriously, als sie “Bewegtbilder” schrieb und auf Flickr verwies, dachte ich, das ist ein Witz, aber so was gibt es ja da wirklich! Ist das ein neues Feature?
    Kann ich demnächst ballähnlichen Content auf Youtube erwarten?

  4. renke sagt:

    ich bin für die Bildgebung nicht zuständig – dazu am besten vertrauensvoll an Diana/Eva/Lena wenden :)

  5. Diana sagt:

    Hm, also ob ich mir das Gewürge mit Youtube antue, weiß ich nocht nicht… Flickr ist angenehm unkompliziert und schnell.

    [Wo zum Frell habe ich “Bewegtbilder” geschrieben? Twitter? Ich hab Alzheimer.]

  6. renke sagt:

    nee, Bewegtbilder hat “R”enke geschrieben

  7. […] von mir sehr geschätzte Herr Renke hat sich einen Traum verwirklicht. Leider befürchte  ich, dass er die Gefahren seines Bällchenbades nicht wirklich im Blick hatte. […]

  8. […] von mir sehr geschätzte Herr Renke hat sich einen Traum verwirklicht. Leider befürchte  ich, dass er die Gefahren seines Bällchenbades nicht wirklich im Blick hatte. […]