Kategorien
Gedankenfetzen

GefStoffV

An der Supermarktkasse, ich war am Kram einpacken, diskutierten Kassiererin und Kundin über die richtige Platzierung für Maggi; bei der Feinkost, wie in diesem Laden, oder den Gewürzen. Mein Hinweis auf die einzige logische Stelle – bei Zyankali und Strychnin im Giftschrank – wurde von beiden Seiten mit bösen Blicken bedacht.

ICH WOLLTE NUR HELFEN!

Kategorien
Gedankenfetzen

Prioritäten

Sollte ich mich schlecht dabei fühlen, dass ich persönliche Interessen (CopSub, Wau) höher gewichte und regelmäßig finanziell unterstütze und erst heute eine Spende an MSF geleistet habe? Und eigentlich auch eher aus schlechtem Gewissen, weil ich pep so spannend finde, dass ich bei deren Finanzierungskampagne mitmache?

Kategorien
Gedankenfetzen

Realitätscheck

while [ 0 -ne 1 ]; do sleep 1; done; echo "Die Realität ist gerade zusammengebrochen."

Das läuft immer in einer bash. Wenn sich das Skript beendet gehe ich nach Hause und feiere das Ende der Pyhsik und Mathematik.

Kategorien
Gedankenfetzen

mehr Kant bitte

Ich ignoriere den Fußball doch – warum kann dieser nicht auch mich ignorieren?

[Entweder Frankreich hat hier eine erstaunlich große Fanbasis oder nicht gewonnen]

Kategorien
Gedankenfetzen

Wäre ja auch zu schön gewesen

Vor einiger Zeit schrieb ich mal:

Ein anderer Punkt ist der ständige Verstoß gegen die Bundestagsgeschäftsordnung: In dieser heißt es, dass eine Abstimmung nur dann gültig ist, wenn mehr als die Hälfte der Mitglieder anwesend ist.

Und heute die große Überraschung:

Das Mindestquorum für ein beschlussfähiges Plenum sei nicht erreicht worden – die Entscheidung wurde vertagt.

Ging nur leider um das irakische Parlament, nicht den Bundestag…

Kategorien
Gedankenfetzen

Zu spät.

Wer jetzt noch nicht wählen war hat es verpasst. Ich bin ja gespannt auf die Hochrechnungen.

Kategorien
Gedankenfetzen

If you’ve read this far, god help us all.

Lustig, wenn auch sinnfrei: Album der Band(?) netcat als Linux-Kernelmodul.

Die Band kenne ich nicht, das Album habe ich nie gehört – warum ich das dann hier erwähne: Ganz nach unten scrollen auf der Github-Seite (oder einfach den Titel des Beitrags lesen). Ich grinste breit.

Kategorien
Gedankenfetzen

klare Linie

Mädel im Bus:

Mein Papa ist so blöd, er kauft das Auto nicht, weil ihm die Farbe nicht gefällt.

10 Minuten früher:

Ich habe ein total süßes Oberteil gesehen. Wäre es rot gewesen hätte ich es mitgenommen.

Kategorien
Gedankenfetzen

aha

Dafür sind die Bibeln in Hotelzimmern also gut! (ich war’s nicht, ehrlich)

Bibel

Ist das jetzt eine objektiv schwerere Sünde als der Terroranschlag von New York oder eine Form von Hilf dir selbst, so hilft dir Gott?

Nachtrag, 21. Februar. Weil es so gut reinpasst, _endlich_ gibt es das oben genannte Buch in einer logischen Anordnung: bBeil.

Noch ein Nachtrag, 3. März. Stu hat mir noch ein Bild geschickt, Urheber ist mir vollkommen unklar (verklagt mich nicht :)). Und die Kategorie Gedankenfetzen zu diesem jetzt doch recht langen Beitrag passt nicht mehr.

1bible

Kategorien
Gedankenfetzen

Zeit für einen Neuanfang

Immer öfter beschränkt sich der Dialog zwischen Regierenden und Regierten auf den Austausch von Trängengas und Molotow-Cocktails.